Was kann ich für Sie tun?

Was genau ich für Sie tun kann, wissen Sie vermutlich selbst am besten. Dennoch erlaube ich mir, ein paar Vermutungen anzustellen, denn erfahrungsgemäß haben verschiedene Kundengruppen unterschiedliche Erwartungen und Anforderungen,
und auch die Vorstellungen davon, was Lektorat eigentlich ist und sein kann, unterscheiden sich. Doch keine Sorge, falls Sie mit Ihrem Anliegen in keine der
folgenden Schubladen passen – ich mache gern eine neue für Sie auf!

Mein Angebot

... für Verlage und Redaktionen

Wenn Sie in der Verlagsbranche arbeiten, haben Sie sicher bereits ein recht konkretes Bild vom Tätigkeitsfeld einer freien Lektorin. Vermutlich entspricht das meinem Angebot, das unter anderem folgende Arbeitsschritte umfasst:

  • Manuskriptbegutachtung
  • Lektorat, ggf. in Abstimmung mit der Autorin bzw. dem Autor
  • Übersetzungslektorat (Englisch, Italienisch)
  • Korrektorat
  • Umbruchskontrolle
  • Registererstellung
  • Anpassen an Reihenvorgaben
  • Kürzen
  • Erstellung von Buchrücken-/Klappentexten
  • Koordination der Abläufe
  • Erstellung von Hörbuchskripten

Ich arbeite auch für Zeitschriftenredaktionen und Agenturen und erledige beispielsweise die Schlussredaktion gründlich und zuverlässig. Insbesondere bei regelmäßig wiederkehrenden Aufträgen richte ich meine Zeitplanung gerne so ein, dass auch sehr kurze Bearbeitungszeiten möglich sind.

... für Unternehmen

Die wenigsten Texte finden sich am Ende zwischen zwei Buchdeckeln wieder, flüssige, verständliche Sätze, gelungene Formulierungen und eine hohe Textqualität sind aber
an vielen Stellen gefragt:

  • (Werbe-)Texte für Webseiten, Broschüren, Newsletter usw.
  • Produktbeschreibungen
  • umfangreiche Corporate-Publishing-Erzeugnisse

Dass hier die Qualität stimmen muss, versteht sich von selbst. Oft ist es daher sinnvoll,
in ein gründliches Korrektorat zu investieren, damit am Ende nicht ärgerliche kleine Fehler den Gesamteindruck stören.

Gerne verfasse ich auch selbst Texte für Sie. Dabei geben Sie die Inhalte und die Botschaft vor und ich versuche, die passenden Worte und den richtigen Tonfall zu finden, um Ihre Zielgruppe zu überzeugen.

... für Autorinnen und Autoren

Sie können mich auch beauftragen, wenn Sie selbst an einem Manuskript schreiben.
In Zeiten von Selfpublishing sind Sie nicht mehr unbedingt auf einen Verlag angewiesen, doch eines hat sich nicht geändert: Bevor ein Text veröffentlicht wird, sollte er zunächst „Probe gelesen“ werden und genau darum geht es im Lektorat.

Doch auch ein professionelles Lektorat ändert nichts daran, dass Sie viel Zeit und Energie investieren müssen, um ein Buch zu schreiben. Autorinnen und Autoren im Sachbuch- und Ratgeberbereich sind jedoch oft vielbeschäftigte Experten, denen schlicht die Zeit fehlt, um stundenlang über Formulierungen zu brüten. Ich biete Ihnen daher an, mich als Ghostwriterin zu engagieren. Dabei kann und darf der Übergang zwischen intensivem Lektorat und Ghostwriting durchaus fließend sein.